peter_neu-kl2Peter J. Neu

geboren 1954 in Bitburg/Eifel

 

Ausbildung:

Abitur, Ausbildung bei der rheinland-pfälzischen Polizei und der Fachhochule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz, Fachbereich Polizei, Diplom-Verwaltungswirt (FH).

 

Beruflicher Werdegang:

Dienst in verschiedenen Sparten der rheinland-pfälzischen Polizei, u.a. mehrjährige Lehrtätigkeit an der Polizeischule Wittlich und der Landespolizeischule Rheinland-Pfalz sowie Referent am Bundeskriminalamt Wiesbaden bei Fortbildungmaßnahmen zur strafrechtlichen Ermittlung von Umweltdelikten. Zuletzt tätig im Umweltkommissariat der Kriminalinspektion Wittlich, Rheinland-Pfalz/Germany, aus gesundheitlichen Gründen im Ruhestand seit 2007.

 

Arbeitsschwerpunkte:

Langjährige Beschäftigung mit limnologischen Fragestellungen im Natur- und Umweltschutz. Erfassung der Trichoptera-Vorkommen zunächst in Rheinland-Pfalz und angrenzenden Gebieten, Datensammlung und Erarbeitung des Distribution Atlas of European Trichoptera (DAET) zusammen mit führenden europäischen Wissenschaftlern. Intensive Beschäftigung mit taxonomischen Fragestellungen. Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Musée national d'histoire naturelle Luxembourg, section Zoologie. Bisher 30 Veröffentlichungen zu trichopterologischen Themen.

 

Andere Interessen

Makro- und Mikrofotografie, digitale Fotografie, Unterwasser-Fotografie

 

Kontakt:
Peter J. Neu
Heiligenbungert 1
D-54317 Kasel

 

Telefon: +(0)651 - 6996 2120

eMail: peter.neu<at>trichoptera-rp.de

 

Autor